elektrische rollstühle frankfurt

Raus aus Frankfurt – faltbare elektrische Rollstühlen machen alles möglich

Mit den elektrischen Rollstühlen von JBH werden Sie in Frankfurt und Umgebung richtig mobil. Wer bislang auf Elektromobilität verzichtet hat, weil er geglaubt hat, dass die elektrischen Modelle nicht wirklich in den PKW passen, der wird von den elektrischen Rollstühlen von JBH eines Besseren belehrt. Bei einem persönlichen Termin stellen wir Ihnen gern die Vorteile vor.

Hier geht es nicht um elektrische Rollstühle, die schwer und unflexibel sind und die sie nur zu Hause oder in ihrem Frankfurter Viertel benutzen können. Nein. Es geht um Modelle, die mit einem Gewicht von 19 Kilogramm ohne Akku – Modell ERGOFLIX® M – und 23,5 Kilogramm ohne Akku – Modell ERGOFLIX® L – weniger als die Hälfte von dem Gewicht herkömmlicher elektrischer Rollstühle auf die Waage bringen.

Ausflüge in Frankfurt – mit elektrischen Rollstühlen von JBH kaum ein Aufwand

Sie können Frankfurt nicht mehr sehen und wollen mit dem Auto in den Taunus fahren? Ihr elektrischer Rollstuhl kommt einfach mit. Schnell zerlegt und ab in den Kofferraum. Dort, wo Sie dann die Umgebung erkunden wollen, packen Sie ihn einfach aus. Mit dem ERGOFLIX® M können Sie dann mit einer Akkuladung sagenhafte zwanzig Kilometer zurücklegen. Mit dem ERGOFLIX® L sogar 24 Kilometer. Für Ihre Sicherheit verfügen beide Modelle über ein elektromagnetisches Bremssystem und einen Sicherheitsgurt. Die Maximalgeschwindigkeit im Vorwärtsbetrieb liegt bei 6 km/h, im Rückwärtsbetrieb bei 1 km/h. Allerdings können Sie die Maximalgeschwindigkeit vorab drosseln, beispielsweise für Zeiträume, in denen Sie nur in Ihrer Frankfurter Wohnung unterwegs sind. So können Sie nicht aus Versehen zu sehr beschleunigen.

Mit elektrischen Rollstühlen von JBH vom Frankfurter Airport abfliegen

Wenn eine Urlaubsreise mit dem Flugzeug ansteht, kommen die Vorteile der elektrischen Rollstühle von JBH vollends zum Tragen. Einfach zusammenlegen und in den Kofferraum und dann ab zum Flughafen Frankfurt. Damit es am Security-Check-In nicht zu Problemen kommt, sollten Sie die Fluggesellschaften vorab über den Transport des elektrischen Rollstuhls informieren. Der Akku ist im seitlichen Rahmen zu fixieren und auch dies sollte vorab der Fluggesellschaft in Frankfurt mitgeteilt werden. Im Urlaubsort angekommen, nutzen Sie die gewohnte Mobilität, die Ihnen Ihr elektrischer Rollstuhl bietet. Auch verstaut sind die faltbaren elektrischen Rollstuhlmodelle schnell und so findet sich sicherlich immer ein Platz, wenn Sie im Hotelzimmer oder im Restaurant sind. Und schließlich kehren Sie entspannt zurück nach Frankfurt.